Wir sind das richtige Berufsbildungswerk für junge Menschen mit Autismus-Spektrum Störungen

Bei uns im SRH Berufsbildungswerk (BBW) Neckargemünd kannst du mit Asperger oder einer anderen autistischen Störung eine Ausbildung absolvieren. Hier wird jede Auszubildende, jeder Auszubildender – ganz gleich mit welchem Autismus – individuell beraten und erhält während der Ausbildungszeit entsprechende medizinische und psychotherapeutische Unterstützung.

Als Auszubildender mit einer Autismus-Spektrum Störung triffst Du hier auf Menschen, die Chancen der Diagnose erkennen. Wenn Du beispielsweise IT-affin bist und Dich die Welt der Zahlen anspricht, wirst Du von unserem TechnologieCampus begeistert sein. Auch im Bereich Praktika arbeiten wir seit vielen Jahren erfolgreich mit spannenden Partnern wie z. B. SAP und verschiedenen Tech-Startups zusammen.

Autismus im BBW Neckargemünd - Wir sind für Dich aktiv

Im Rahmen unserer Fachkonferenz Autismus haben wir mittlerweile 25 Fachberater/Innen, die aus verschiedenen Bereichen kommen und die Fortbildung absolviert haben.

Wir haben Auszeiträume eingerichtet, in denen sich speziell junge Menschen mit einer Störung aus dem Autismus-Spektrum, bei Überforderung oder Überreizung „runterregeln“ können. Auch in der Mensa gibt es einen  beruhigten Bereich, der Schutz vor Reizüberflutung bietet. Bei Raumplanung, Farbgebung und Umbauprojekten, wie bspw. am TechnologieCampus, wird das Autismus-Fachpersonal hinzugezogen.

  • Time-out Räume
  • Beruhigter Essbereich
  • Fallbesprechungen
  • Fachberater Autismus
Fachpersonal Autismus im Kreisdiagramm

Die passende Ausbildung mit Autismus

Junge Frau und junger Mann sitzen an einer elektrotechnischen Schaltanlage

Auch beim Thema Berufswahl und Karriere stehen junge Menschen mit Autismus häufig vor folgenden Fragen und Herausforderungen:

  • Kann ich mit Autismus überhaupt eine Ausbildung bzw. ein Studium beginnen?
  • Welcher Arbeitgeber nimmt auf meine Diagnose Rücksicht?
  • Wo gibt es Ausbildungsplätze für Autisten?
  • Von wem erhalte ich beratende und medizinische bzw. therapeutische Unterstützung während der Ausbildungszeit?
  •  Welchen Job kann ich mit Autismus überhaupt ausüben?

Wir begleiten fachgerecht durch die Ausbildung

Was für die meisten Jugendlichen und jungen Erwachsenen nach dem Schulabschluss Normalität bedeutet, etwa sich an einer Hochschule einschreiben und studieren, ein freiwilliges soziales Jahr absolvieren oder sich für eine Berufsausbildung in Industrie oder Handwerk entscheiden, gestaltet sich für Menschen mit körperlichem oder psychischem Handicap schwieriger.

Wichtig ist nicht nur, dass sie den Aufgaben der beruflichen Ausbildung gewachsen sind, sondern dass sie sowohl medizinisch als auch psychotherapeutisch versorgt sind. Denn eine Begleitung durch Fachpersonal während der Ausbildungszeit ist bei allen Formen von Autismus immens wichtig, um den jungen Menschen den Start ins Arbeitsleben so einfach wie möglich zu gestalten und sie gleichermaßen auf ein selbstbestimmtes Berufsleben vorzubereiten.

Autismus im BBW Neckargemünd - Unterstützung in Medizin & Thearpie

Therapie für Autisten
Mit Neurofeedback helfen wir unseren Azubis einen bestimmten mentalen Zustand zu erreichen, der von Entspannung bis zur bewussten Konzentration variieren kann.

Auch im medizinisch - therapeutischen Bereich unterstützen wir dich mit:

  • einzeltherapeutischen Gesprächen (psychologische und medizinische/psychiatrische Fachkräfte)

  • Autismusgruppe (psychologische Fachkräfte)

  • Musiktherapiegruppen für Azubis mit Autismus (musiktherapeutische Fachkraft)

  • Trommelgruppen (nonverbale Kommunikation) (musiktherapeutische Fachkraft)

  • Beratung der Mitarbeitende bei konkretem Bedarf (Fachberatung Autismus)

  • Neurofeedback für Autisten (ergotherapeutische Fachkraft)

  • Vermittlung des TEACCH-Ansatzes (ergotherapeutische Fachkraft)

Formen von Autismus und Wahrnehmung in der Gesellschaft

Menschen mit Autismus sind in unserer Gesellschaft nach wie vor mit einem Stigma behaftet. Dabei ist diese Diagnose komplexer als viele glauben. Es ist ein Trugschluss, dass alle Autisten hochbegabt und gleichzeitig sozial unfähig sind. Im Gegenteil, es gibt ein ganzes Autismus-Spektrum, das so vielschichtig ist, wie jeder Mensch seine ganz eigene Persönlichkeit hat. Die häufugsten Autismus-Formen sind:

•    Frühkindlicher Autismus
•    Atypischer Autismus
•    Asperger Syndrom

Jede Form von Autismus hat ihre ganz eigene neurologische Besonderheit, deren Ausprägungen sich individuell stark unterscheiden. Im unmittelbaren Umfeld stoßen gewisse Verhaltensweisen oftmals auf Unverständnis. Zum Beispiel, weil sie falsch interpretiert werden und nicht immer zu den erwarteten, bekannten gesellschaftlichen Mustern passen. Häufig äußert sich das in der sozialen Interaktion und Kommunikation, aber auch für Außenstehende in teilweise ungewöhnlichen, verhaltenskreativen Denkweisen sowie in einer speziellen Wahrnehmungsverarbeitung. Was beispielsweise Nicht-Autisten als normales Vogelgezwitscher bezeichnen würden, kann für autistische Menschen mit Asperger-Syndrom pure Reizüberflutung bedeuten.

Deine Ansprechpartner

Dr. med. Christiane Gebest


Abteilungsleiterin Psychologie/Psychiatrie


E-Mail: christiane.gebest@no-spamsrh.de
Telefon: +49 6223 89-2721

Email schreiben

Philipp Jewak


Aufnahme und Beratung


E-Mail: philipp.jewak@no-spamsrh.de
Telefon: +49 (0) 6223 89-2655

Email schreiben
Video
virtual TC
360°
Downloads