Berufsbeschreibung

Die Ausbildung zum/zur Elektrogerätezusammenbauer/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf für Menschen mit besonderem Förderbedarf. Praktische Arbeitsaufträge stehen im Vordergrund Ihrer Tätigkeit. Hauptsächlich fertigen Sie hierbei einfache mechanische Bauteile. Beispielsweise montieren, verdrahten und verbinden Sie elektrische und elektronische Elemente zu Anlagenkomponenten und Geräten. Zudem überprüfen Sie deren korrekte Funktion.

Ausbildungsinhalte

Bei uns lernen Sie in kleinen Klassen und modernen Elektronik-Laboren. Durch die optimale Kombination von theoretischen und praktischen Inhalten im Rahmen von Projekten oder echten Industrieaufträgen sorgen wir dafür, dass Sie Ihre Ausbildung mit Spaß machen. Und bei positiver Leistungs-Entwicklung ermöglicht Ihnen unser durchgängiges Ausbildungssystem eine Höherqualifizierung z.B. zum/zur Industrieelektriker/in.

Abschluss & Dauer

Die Ausbildung zum bzw. zur Elektrogerätezusammenbauer/in dauert zwei Jahre und schließt mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer ab. Wir unterstützen Sie nach bestandener Prüfung bei der Suche nach einem Arbeitsplatz. Schon während der Ausbildungszeit bereiten wir Sie durch intensive Bewerbungstrainings auf eine erfolgreiche Stellensuche vor. Laden Sie sich unser Berufsinformations-Blatt herunter!

Ihre Ansprechpartner

Jörg Trabold


Leiter Ausbildung


E-Mail: info.bbwn@no-spamsrh.de
Telefon: +49 (0) 6223 89-2655

E-MAIL SCHREIBEN

Philipp Jewak


Aufnahme und Beratung


E-Mail: philipp.jewak@no-spamsrh.de
Telefon: +49 (0) 6223 89-2655

E-MAIL SCHREIBEN

Gabriele Mann


Aufnahme und Beratung


E-Mail: gabriele.mann@no-spamsrh.de
Telefon: +49 (0) 6223 89-2335

E-MAIL SCHREIBEN
News
Downloads
Kontakt
360°