Berufsbeschreibung

Als Elektroniker/in für Informations- und Systemtechnik entwickelst, fertigst und prüfst Du industrielle Geräte, Anlagen und Systeme der Informations- und Datentechnik. Zudem hältst Du diese in Stand und verantwortest den Support bei Störungen. Du arbeitest gewöhnlich in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen, die informationstechnische Systeme herstellen oder einsetzen. Beschäftigungsmöglichkeiten bieten beispielsweise Softwareunternehmen und EDV-Dienstleister.

Ein Video zu diesem Ausbildungs-Beruf findest Du bei Berufe.tv

Ausbildungsinhalte

Wir bilden Sie in modernen IT-Laboren aus. Während der Grundausbildung erwerben Sie wichtige manuelle Fertigkeiten, die für elektrotechnische Berufe typisch sind. In der anschließenden Fachausbildung lernen Sie die speziellen Aufgaben der Informations- und Datentechnik kennen. In kleinen Berufsschulklassen können wir Ihnen den Lernstoff effizient und individuell vermitteln. Mehrwöchige externe Praktika ergänzen Ihre Ausbildung.

Abschluss & Dauer

Die Ausbildung zum bzw. zur Elektroniker/in für Informations- und Systemtechnik dauert dreieinhalb Jahre und schließt mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer ab. Wir unterstützen Sie nach bestandener Prüfung bei Ihrer Suche nach einem Arbeitsplatz. Bereits während der Ausbildungszeit bereiten wir Sie mit intensiven Bewerbungstrainings auf eine erfolgreiche Stellensuche vor.

Laden Sie sich unser Berufsinformations-Blatt herunter!

Ihre Ansprechpartner

Jörg Trabold


Leiter Ausbildung


E-Mail: info.bbwn@no-spamsrh.de
Telefon: +49 (0) 6223 89-2655

Email schreiben

Philipp Jewak


Aufnahme und Beratung


E-Mail: philipp.jewak@no-spamsrh.de
Telefon: +49 (0) 6223 89-2655

Email schreiben

Gabriele Mann


Aufnahme und Beratung


E-Mail: gabriele.mann@no-spamsrh.de
Telefon: +49 (0) 6223 89-2335

Email schreiben
Video
virtual TC
360°
Downloads