Berufsbeschreibung

Als Industrieelektriker/in fertigen Sie elektrische Betriebsmittel und schließen diese an. Sie messen und analysieren elektrische Systeme und beurteilen deren Sicherheit. Zudem stellen Sie Geräte bereit, konfektionieren Leitungen und verbinden die notwendigen Komponenten. Hauptsächlich arbeiten Sie in der Produktion von Industrieunternehmen, z.B. in den Zweigen Elektroindustrie, Informationstechnik und Kommunikationstechnik.

Einen Film zu diesem Beruf finden Sie bei Berufe.tv 

Ausbildungsinhalte

Wir bieten Ihnen eine praxisnahe und fundierte Berufsausbildung in unseren modernen Elektro-Laboren. Sie erwerben im ersten Ausbildungsjahr vor allem berufsfeldspezifische Fertigkeiten und Kenntnisse, während Sie sich im zweiten Ausbildungsjahr zunehmend spezialisieren. Mit kleinen Klassen sorgen wir für eine effiziente Vermittlung der Lerninhalte. Mehrwöchige Praktika in Partner-Unternehmen ergänzen Ihre Ausbildung.

Abschluss & Dauer

Die Ausbildung zum bzw. zur Industrieelektriker/in dauert zwei Jahre und schließt mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer ab. Wir unterstützen Sie nach bestandener Prüfung bei der Suche nach einem Arbeitsplatz. Schon während Ihrer Ausbildung bereiten wir Sie mit intensiven Bewerbungstrainings auf erfolgreiche Stellensuche vor.

Laden Sie sich unser Berufsinformations-Blatt herunter!

Ihre Ansprechpartner

Jörg Trabold


Leiter Ausbildung


E-Mail: info.bbwn@no-spamsrh.de
Telefon: +49 (0) 6223 89-2655

E-MAIL SCHREIBEN

Philipp Jewak


Aufnahme und Beratung


E-Mail: philipp.jewak@no-spamsrh.de
Telefon: +49 (0) 6223 89-2655

E-MAIL SCHREIBEN

Gabriele Mann


Aufnahme und Beratung


E-Mail: gabriele.mann@no-spamsrh.de
Telefon: +49 (0) 6223 89-2335

E-MAIL SCHREIBEN
News
Downloads
Kontakt
360°