Berufsbeschreibung

Als Fachangestellte/r für Medien & Informationsdienste werden Sie zur Expertin / zum Experten für Medien und Informationen ausgebildet. Der Umgang mit aktueller Technik, sei es im Bereich der digitalen Ausleihe, e-Learning oder Gamification gehört zu den Skills eines Fachangestellten für Medien & Informationsdienste (FaMis), sowie auch der tägliche Kundenkontakt, Verwaltungsarbeiten und Pflege des Bestands und Datenbanken.
Sie sind in Stadtbibliotheken, an Hochschulen oder Universitäten, in Werks- oder Betriebsbibliotheken größerer Firmen, tätig.

Ausbildungsinhalte

Wir bilden Sie als Fachangestellte/n für Medien- und Informationsdienste in der Fachrichtung Bibliothek in unserer modernen Mediothek "beyond books" aus. Während der Ausbildung erfahren Sie alles über den Aufbau und die Organisation von Bibliotheken. Sie erschließen, erfassen und katalogisieren alle Arten von Medien. Die Pflege des Bestands bzw. der Datenbanken, sowie Beratung und Service für die Bibliotheksnutzer an der Ausleihtheke, gehören ebenfalls zu den Tätigkeiten eines Fachangestellte/n für Medien- und Informationsdienste.

Spannend ist auch die Öffentlichkeitsarbeit, bei der Sie als Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste mitwirken. Beispielsweise führen Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste / Fachrichtung Bibliothek auch Bibliotheksführungen durch, organisieren Veranstaltungen wie Lesungen oder Kinderveranstaltungen und führen diese selbständig durch. Um die anderen vier Fachrichtungen kennenzulernen, unterstützen wir Praktika in diesen Bereichen.

Als Auszubildende/r nehmen Sie am Blockunterricht der Berufsschule Calw teil. In der Praxisphase arbeiten Sie in unserer Mediothek im SRH Berufsbildungswerk in Neckargemünd, wo wir die Fachrichtung Bibliothek ausbilden. Durch die theoretische Erwerbung aller fünf Fachrichtungen in der Berufsschule in Calw und die Absolvierung der Prüfung durch die IHK, haben Sie nach Ihrer Ausbildung die Möglichkeit auch in andere Fachbereiche zu wechseln.

Fachrichtung Bibliothek

Ein Buch in der Bibliothek ausleihen.

Zu Ihren Aufgaben gehört:

  • Erwerben von Medien unter Zuhilfename bibliographischer Informationsmittel
  • Kontrollieren und bearbeiten von Lieferungen und Rechnungen
  • Bearbeiten der Medien nach Regeln der Formalerschließung sowie bibliothekstechnisches Ausstatten der Medien
  • Mitwirken bei der inhaltlichen Erschließung
  • Ordnen und Verwalten der Bestände
  • Beschaffen von Informationen und Medien mittels elektronischer und konventioneller Liefersysteme auf Nachfrage der Kunden
  • Bearbeiten von Ausleihen, Rücknahmen, Mahnungen und Vorbestellungen von Medien
  • Mitwirken bei Ausstellungen und Veranstaltungen

Einsatzmöglichkeiten: öffentliche und wissenschaftliche Bibliotheken, Firmenbibliotheken

Fachrichtung Information/Dokumentation

Zu Ihren Aufgaben gehört:

  • Beschaffen von Medien und Daten mithilfe entsprechender Informationsmittel.
  • Bearbeiten von Medien nach den Regeln der Formalerschließung.
  • Verwalten und Pflegen von Dateien sowie Datenbanken.
  • Beschaffen von Informationen und Medien für Kunden mittels elektronischer und konventioneller Liefersysteme.
  • Aufbereiten von Informationen und Zusammenstellung von Informationsdiensten.
  • Mitwirken bei Schulungen und Veranstaltungen sowie der Akquisition von Kunden.

Einsatzmöglichkeiten: Rundfunk und Fernsehen, Informationsvermittler, Informations- und Dokumentationsstellen, Fachinformationszentren und andere Datenbankanbieter, Hochschulen und Forschungseinrichtungen

Daten analysieren am Notebook.

Fachrichtung Bildagentur

Auszubildender sitzt vor einem Computerbildschirm mit einer Bilddatenbank

Zu Ihren Aufgaben gehört das:

  • Beschaffen, Erschließen, Verwahren und Vermitteln von Bildern.
  • Identifizieren und Katalogisieren von Bildinhalten.
  • Durchführen der technischen Bearbeitung und Aufbewahrung.
  • Verwalten, Pflegen und Nutzen der Bildinformationen.
  • Erstellen von Bildspeichern und Einsetzen von elektronischen und konventionellen Liefersystemen.
  • Vereinbaren von Nutzungsrechten und Anwenden von Kalkulationsschemata zur Honorarvereinbarung.
  • Überwachen von Leihfristen sowie Bearbeiten von Rechnungen und Mahnungen.
  • Mitwirken bei der Erstellung von Bildkatalogen, Werbemitteln und der Akquisition von Kunden.

Einsatzmöglichkeiten: Rundfunk und Fernsehen, Informationsvermittler, Fachinformationszentren und andere Datenbankanbieter, Bildagenturen und Bildstellen

Fachrichtung medizinische Dokumentation

Zu Ihren Aufgaben gehört:

  • Erfassen von Befunden, Krankenakten und anderen medizinischen Informationen.
  • Klassifizieren von Befunden, Diagnosen, Therapien, Medikationen, Operationen, Komplikationen und Symptomen.
  • Dokumentieren von Daten zur Arzneimittelprüfung, Therapieerprobung uvm.
  • Prüfen, Ergänzen, Aktualisieren medizinischer Datenbestände und deren Aufbereitung für die Behandlung, Abrechnung und Forschung.
  • Durchführen statistischer Auswertungen und Präsentieren der Ergebnisse.
  • Entwerfen und Erproben von Erfassungsschemata, Erhebungsbögen und Datenstrukturen.

Einsatzmöglichkeiten: Krankenhäuser sowie weitere Einrichtungen des Gesundheitswesens, pharmazeutische Unternehmen

Stetoskop liegt auf statistischen Dokumentationen.

Fachrichtung Archiv

Hand von Azubi greift nach einem Ordner im Archiv

Zu Ihren Aufgaben gehört:

  • Technische Bearbeitung der Archivialien und Magazintätigkeiten.
  • Sichten, Bewerten und Übernehmen von Schriftgut und anderen Informationsträgern.
  • Ordnen und Verzeichnen von archivwürdigen Informationsträgern und dem Datenschutz entsprechendes vernichten von nicht-archiv würdigen Dokumenten bzw. Materialien
  • Durchführen und Überwachen von Ausleihvorgängen
  • Mitwirken an Ausstellungen und Veranstaltungen

Einsatzmöglichkeiten: Staats- und kommunalarchive, Wirtschafts-, parlaments- und kirchenarchive, Medien- und pressearchive

Voraussetzungen

Idealerweise haben Sie mindestens einen Schulabschluss der mittleren Reife und eine umfassende Allgemeinbildung.
Beim Auswahlverfahren ergänzen Tests oder Einstellungsprüfungen oft das Einstellungsgespräch.

Abschluss & Dauer

Die Ausbildung zur bzw. zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste dauert drei Jahre und schließt mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer ab. Wir unterstützen Sie nach bestandener Prüfung bei der Suche nach einem Arbeitsplatz. Schon während der Ausbildungszeit bereiten wir Sie durch intensive Bewerbungstrainings auf eine erfolgreiche Stellensuche vor. Laden Sie sich unser Berufsinformations-Blatt herunter!

Ihre Ansprechpartner

Jörg Trabold


Leiter Ausbildung


E-Mail: info.bbwn@no-spamsrh.de
Telefon: +49 (0) 6223 89-2655

Email schreiben

Philipp Jewak


Aufnahme und Beratung


E-Mail: philipp.jewak@no-spamsrh.de
Telefon: +49 (0) 6223 89-2655

Email schreiben

Gabriele Mann


Aufnahme und Beratung


E-Mail: gabriele.mann@no-spamsrh.de
Telefon: +49 (0) 6223 89-2335

Email schreiben
Online Rundgang
Videos
Info-Tour
Downloads