Deine individuelle Eignungsabklärung

Wenn du dir noch unsicher bist welchen Ausbildungsberuf du machen möchtest, dann ist die i.d.R. 12-wöchige Eingungsabklärung eine gute Möglichkeit eine Entscheidung für einen Ausbildungsberuf zu treffen.

Zusammen finden wir im Rahmen der Eignungsabklärung heraus in welchem Bereich deine Interessen und Vorlieben liegen, welche Fähigkeiten du mitbringst und klären deine körperliche Eignung für die definierten Bereiche ab.

Über die Empfehlung für eine Eignungsabklärung im Rahmen einer berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme entscheidet die Fachkraft deines Kostenträgers (i.d.R. Reha-Berater/in bei der Agentur für Arbeit).

Welche Ausbildungsbereiche du dir anschauen möchtest, entscheidest du selbst, in beratender Zusammenarbeit mit unseren Bildungsbegleitern.

Weitere Angebote der Berufsvorbereitung

Ein Teilnehmer und ein Ausbilder der BVB in der KFZ-Werkstatt

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme

Mit unserer Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB) erreichst du dein Ziel: die Aufnahme einer Berufsausbildung oder beruflichen Tätigkeit.

Mehr erfahren
Teilnehmer der Berufsvorbereitung bei der Arbeitserprobung in der Metallwerkstatt

Arbeitserprobung

Während der Arbeitserprobung unterstützen wir dich dabei, deine Eignung für einen bestimmten Berufswunsch zu testen und helfen dir, den richtigen Ausbildungsberuf zu finden.

Mehr erfahren

Deine Ansprechpartner

Christoph Gaber


Leiter Berufsvorbereitung


E-Mail: christoph.gaber@no-spamsrh.de
Telefon: +49 (0) 6223 89-2366

Email schreiben

Philipp Jewak


Aufnahme und Beratung


E-Mail: philipp.jewak@no-spamsrh.de
Telefon: +49 (0) 6223 89-2655

Email schreiben
Video
virtual TC
360°
Downloads