Jugendhilfe, die ankommt

Bei unserem Jugendhilfe-Angebot educare verbinden wir vielfältige pädagogische Unterstützung mit attraktiven Bildungsangeboten für eine chancenreiche Zukunft.

Unser Jugendhilfe-Konzept richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene ab einem Alter von 15 Jahren und mit Erziehungsbedarf nach §§ 19, 34, 35a sowie 41 SGB VIII. Die jungen Menschen - unter anderem mit Migrationshintergrund - haben zusätzlich unterschiedliche Problemlagen wie fehlende familiäre Unterstützung und / oder psychische Erkrankungen. educare verbindet eine ganzheitliche, sozialpädagogische Betreuung mit dem Aufbau von (vor)beruflichen oder schulischen Qualifikationen. Dabei orientieren wir uns jeweils an den individuellen Fähigkeiten des jungen Menschen.

Interview mit Karl-Hein Fenselau zu unserem Jugendhilfe-Programm educare

Sie wollen eine Platzanfrage stellen oder haben eine Frage? Schreiben Sie uns:

Jugendhilfe, die voranbringt

Die Jugendlichen können aus über 40 staatlich anerkannten Berufen inklusive umfassender berufsvorbereitender Maßnahmen wählen. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit, an unserer Berufsfachschule die Mittlere Reife nachzuholen. Das breite Angebot an verschiedenen Wohn- und Betreuungsformen lässt keine Wünsche offen. Bei unserem Jugendhilfe-Angebot educare verbinden wir vielfältige pädagogische Unterstützung mit attraktiven Bildungsangeboten für eine chancenreiche Zukunft.

Lerne uns vor Ort kennen und melde Dich jetzt für eine Info-Tour durch unser Haus an. Weitere Informationen zu unserem Jugendhilfe-Angebot educare wie z.B. die komplette Broschüre als PDF findest Du im DOWNLOADBEREICH.

Wer wir sind

"Seit mehr als zehn Jahren fördern wir junge Menschen im Rahmen der Jugendhilfe. Zu Beginn richtete sich unser Angebot an Jugendliche, die häufig mangels sozialer Kompetenzen in beruflichen Ausbildungen gescheitert sind. Heute ist die Jugendhilfe mehr denn je gefragt. Klassische Wertesysteme sind im gegenseitigen Umgang immer weniger präsent und weichen ausgeprägteren egoistischen Tendenzen. Auch die vermehrte Aufnahme von jungen Menschen mit psychischen Problemen erforderte die neue konzeptionelle Ausrichtung unseres Angebots, um den vielfältigen Bedarfen gerecht zu werden. Dies bezieht sich sowohl auf Ausbildungsinhalte, als auch auf das Erlernen lebenspraktischer Schlüsselqualifikationen, die zum Eintritt in eine berufliche Maßnahme immer wichtiger werden. Bei unseren individuellen und qualifizierten Angeboten in geschütztem Rahmen arbeiten die unterschiedlichen Fachdienste interdisziplinär zusammen, um die jungen Menschen optimal zu fördern. Dabei ist die Kostentransparenz unserer Leistungen Basis für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit."

Ihr Karl-Heinz Fenselau - Leiter educare Jugendhilfe

Karl-Heinz Fenselau, Leiter der educare Jugendhilfe

Unsere Freiplatzmeldungen

Du möchtest Dich gerne unverbindlich über die freien Plätze in unseren verschiedenen Angeboten informieren? Auf der Webseite SOZIALES IM NETZ kannst Du die Kapazitäten sozialer Einrichtungen einsehen. Hier findest Du auch unsere Freiplatzmeldungen, die laufend aktualisiert werden:

educare JUGENDHILFE

Unter der Telefonnummer +49 6223 89-2336 steht Dir unser Aufnahme-Team gerne zur Verfügung und berät Dich bei allen Fragen rund um das Jugendhilfe-Angebot unseres Hauses.
Weiterführende Informationen wie z. B. die entsprechenden Leistungs- und Entgeltvereinbarungen oder Broschüren als PDF findest Du in unserem Download-Bereich.

Unsere Jugendhilfe Angebote

3 Jugendliche beim Entspannen am Nachmittag auf einem der Balkone der Jugendhilfe

Stationäre Jugendhilfe

In unserem educare KLASSIKANGEBOT vereinen wir vielfältige pädagogische Unterstützung und attraktive Bildungsangebote für eine chancenreiche Zukunft.

Mehr erfahren
Eine Auszubildende in der Pause draußen

Intensivgruppe

Deine persönliche Entwicklung im Zentrum unserer Arbeit: Mit der INTENSIVGRUPPE möchten wir dir soziale wie berufliche Integration ermöglichen und dich für ein unabhängiges Leben fit machen.

Mehr erfahren
Eine Gruppe Jugendlicher bei einem Ausflug in die Neckargemünder Altstadt

Ambulante Jugendhilfe

Mit unserer AMBULANTEN JUGENDHILFE begleiten wir dich auf dem Weg in ein eigenständiges Leben.

Mehr erfahren
Eine Mutter mit ihrem Kind beim Spielen

Mutter-/Vater-Kind Angebot

Mit unserem MUTTER-/VATER-KIND-ANGEBOT führen wir dich an die elterliche Kompetenz heran und bieten dir berufliche Perspektiven durch Berufsvorbereitung & Ausbildung.

Mehr erfahren

Ihre Ansprechpartner

Karl-Heinz Fenselau


Leiter Jugendhilfe


E-Mail: info.bbwn@no-spamsrh.de
Telefon: +49 (0) 6223 89-2655

Email schreiben

Philipp Jewak


Aufnahme und Beratung


E-Mail: philipp.jewak@no-spamsrh.de
Telefon: +49 (0) 6223 89-2655

Email schreiben

Gabriele Mann


Aufnahme und Beratung


E-Mail: gabriele.mann@no-spamsrh.de
Telefon: +49 (0) 6223 89-2335

Email schreiben
Video
virtual TC
360°
Downloads