Fördern und fordern

Während Sie sich in der Berufsvorbereitung oder in der Ausbildung auf den Erfolg Ihrer Ziele konzentrieren, unterstützen wir Sie, aber auch alle anderen Fachbereiche, bei der Zielerreichung. Unser Auftrag ist es, Sie neben der fachlichen und schulischen Qualifikation, in Ihrer persönlichen Entwicklung und Selbstständigkeit so zu fördern, dass Sie im Anschluss auf dem ersten Arbeitsmarkt nicht nur Ihre Arbeit meistern, sondern nebenbei auch Ihren Lebensalltag.

Wir begleiten und beraten Sie in Ihrem Gesundheitsmanagement, unterstützen durch Lernangebote, soziales Kompetenztraining und sorgen dafür, dass Sie sich sicher in der eigenständigen Haushaltführung fühlen. Wir begleiten und unterstützen Sie schrittweise, durch unterschiedliche Wohnangebote, in die Lebens- und Wohnsituation zu münden, die sich nach der Ausbildung oder Berufsvorbereitung für Sie ergibt.

Unsere Unterstützungsangebote finden sich kontinuierlich in einer professionellen Förderplanung, die mit Ihnen besprochen und gestaltet wird. Sie ist Grundlage unserer Arbeit und wird an den Kostenträger kommuniziert, so werden Ihre Fortschritte dokumentiert und bei Bedarf erfolgt eine Anpassung der Ziele.

Im Internat

Wir bieten in Neckargemünd und Heidelberg-Wieblingen unsere Wohnangebote für Auszubildende an. Beide Wohnorte bieten Ihnen ein zentrales Wohnen am Campus der SRH, mit einer 24-Stunden-Betreuung. Ein Kontakterzieher ist Ihr erster Ansprechpartner, aber auch alle anderen Mitarbeiter unterstützen und beraten Sie in Ihren Belangen um und außerhalb der Ausbildung.

Unterstützungsangebote im Alltag, der Freizeitgestaltung und um die Ausbildung stehen hier im Vordergrund. Die Bewohner finden sich aus unterschiedlichen Ausbildungen und Jahrgängen zusammen, unsere Gruppen sind gemischtgeschlechtlich. Bei der Auswahl des Wohnortes wird u.a. auf Ihre individuelle Situation geachtet, aber auch auf persönliche und kulturelle Bedürfnisse.

Im Außeninternat

In Neckargemünd betreiben wir Außenwohneinheiten, die ähnlich wie die Internate in Neckargemünd und Heidelberg-Wieblingen betreut werden.

Ebenso wie in den Internaten erhalten Sie Unterstützung bei besonderen Bedarfen z. B. Rückkehr aus einer Therapie, Anspruch auf eine besonders ruhige Atmosphäre oder Berücksichtigung der vorherigen Wohnsituation.

In der Außenwohngruppe

Zahlreiche Wohnungen oder Häuser bieten Wohnformen von Einzelappartements bis zu Wohngemeinschaften, in denen mehrere Personen zusammen leben. In diesen Wohngemeinschaften leben Auszubildende, die bewiesen haben, dass sie zuverlässig ihre Ziele verfolgen und an der Ausbildung teilnehmen.

Es können also auch Absolventen der Berufsvorbereitung, nach erfolgreichem Abschluss, direkt in eine Außenwohngruppe einziehen. Voraussetzung ist ein gutes Gesundheitsmanagement, Stabilität und Zuverlässigkeit und die Fähigkeit, sich selbst zu versorgen. In den Außenwohngruppen steht das pädagogische Personal nicht permanent vor Ort zur Verfügung.

Wohnen und Leben

Freizeit

Freizeit

Ob sportlich aktiv, kreativ, kulturell oder musikalisch – mit unseren Freizeitangeboten geben wir der Langeweile keine Chance.

Beispiel Teaser

Beispiel Teaser

Mauris blandit aliquet elit, eget tincidunt nibh pulvinar a. Praesent sapien massa, convallis a pellentesque nec, egestas non nisi. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; Donec velit neque, auctor sit amet aliquam vel, ullamcorper sit amet ligula. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Cras ultricies ligula sed magna dictum porta. Donec sollicitudin mole

Ihre Ansprechpartner

Sonia Stamerra


Leitung Sozialpädagogik / Internate / Lernort Wohnen


E-Mail: Sonia.Stamerra@no-spamsrh.de
Telefon: +49 (0) 6223 89-2570

Email schreiben

Philipp Jewak


Aufnahme und Beratung


E-Mail: philipp.jewak@no-spamsrh.de
Telefon: +49 (0) 6223 89-2655

Email schreiben

Gabriele Mann


Aufnahme und Beratung


E-Mail: gabriele.mann@no-spamsrh.de
Telefon: +49 (0) 6223 89-2335

Email schreiben
Online Rundgang
Videos
Info-Tour
Downloads