Inhalte

Jugendperspektive ist eine aktive Hilfe, um mehr Jugendlichen den direkten Weg in eine Ausbildung oder Arbeit zu ermöglichen und den Weg dorthin durch individuelle Unterstützung optimal zu gestalten. Insbesondere junge Menschen, die beruflich noch wenig orientiert sind, sollen unterstützt werden, den Übergang in eine berufliche Ausbildung zu bewältigen.

Gefördert wird das Projekt durch das Amt für Schulen, Kultur, Sport, das Jugendamt und das Jobcenter Rhein-Neckar-Kreis und mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds. 

Zielgruppen

Schüler der Beruflichen Schulen im Rhein-Neckar-Kreis, Werkrealschulen und Jugendliche in der Förderung des zuständigen Jobcenters

Orte

  • Rhein-Neckar-Kreis

Ihre Ansprechpartner

Christiane Herpel


Leitung Arbeitsintegration


E-Mail: christiane.herpel@no-spamsrh.de
Telefon: +49 (0) 6223 89-2432

Email schreiben

Philipp Jewak


Aufnahme und Beratung


E-Mail: philipp.jewak@no-spamsrh.de
Telefon: +49 (0) 6223 89-2655

Email schreiben

Gabriele Mann


Aufnahme und Beratung


E-Mail: gabriele.mann@no-spamsrh.de
Telefon: +49 (0) 6223 89-2335

Email schreiben
Video
360°
Downloads
Kontakt