10.12
2014

Gemeinsam für eine barrierefreie Welt - 3/2014

Azubis reisen zum Messeauftritt auf die ICAT 2014, Kuala Lumpur, Malaysia

Unsere Azubis mit Lehrer am Flughafen.

Mit unseren chinesischen Austausch-Partnern am Flughafen.

Als Highlight unseres Kooperationsprojekts mit GETCH (Guangzhou english training center for the handicapped) darf der Besuch auf der ICAT 2014 gelten. Die internationale Fachmesse widmet sich der Thematik des barrierefreien Reisens. Unsere beiden Azubis Navya  und Christoph, angehende Kaufleute, reisten in Begleitung von Berufsschullehrer Thomas Gaßner nach Kuala Lumpur, um am gemeinsamen Messestand mit den chinesischen Partnern vom GETCH die Ergebnisse ihres Kooperationsprojekts zu präsentieren, einen virtuellen Guide für barrierefreies Reisen.
Planung, Organisation, Durchführung des englischsprachigen Messe-Auftritts innerhalb einer internationalen Kooperation, direkter Kundenkontakt in internationalem Umfeld;  all dies sind wertvolle Erfahrungen,  mit denen die beiden Auszubildenden nun ihre  Abgangszeugnisse schmücken dürfen. Verfolgen Sie die Ereignisse auf unserem spannenden Auslandsblog!





Die Vorgeschichte

Alles begann mit einer  privaten Rundreise durch China. Thorsten Ringwald, Berufsschullehrer am Berufsbildungswerk Neckargemünd besuchte dabei das Guangzhou  english training center for the handicapped kurz GETCH und sprach dort mit verschiedenen Mitarbeitern. Unzählige E-Mails und zwei weitere Chinabesuche später war ein gemeinsames Projekt geboren. Unter dem Dach von ENSA, dem entwicklungspolitischen Schulaustausch-Programm des Bundes, verbindet uns mittlerweile eine intensive Zusammenarbeit mit der chinesischen Einrichtung, aus der im Jahre 2013 ein Austauschprogramm hervorging. Zunächst waren  Auszubildende des Berufsbildungswerks bei unseren chinesischen Freunden  in Guanghzhou zu Gast. Beim Gegenbesuch in Neckargemünd/Heidelberg im Herbst 2014 entwickelten die jungen Menschen im Rahmen einer Projektarbeit gemeinsam einen virtuellen Guide für barrierefreies Reisen.

Zurück

Ihre Ansprechpartner

Alexandra Kerbach


Leitung Marketing


E-Mail: alexandra.kerbach@no-spamsrh.de
Telefon: +49 (0) 6223 89-2114

Email schreiben
Simon Stadler

Simon Stadler


Marketing und Kommunikation


E-Mail: simon.stadler@no-spamsrh.de
Telefon: +49 (0) 6223 89-1017

Email schreiben
Video
virtual TC
360°
Downloads