27.06
2019

Samuel Koch im SRH Berufsbildungswerk Neckargemünd

Auzubildende und Schüler hören der Lesung von Samuel Koch in der Aula des SRH Berufsbildungswerks Neckargemünd zu.

Das Publikum hörte gebannt den Ausführungen von Samuel Koch zu. Anschließend konnten die Auszubildenden ihre Fragen direkt an Samuel richten.

„Das geht nicht“ – der von Samuel Koch meist gehasste Satz, wie er am 25. Juni in der SRH Aula Neckargemünd verraten hat. Bei der Veranstaltung am Nachmittag haben 300 Auszubildende des SRH Berufsbildungswerks Neckargemünd sowie Schüler der SRH Stephen-Hawking-Schule gespannt den Worten des Schauspielers gelauscht. Samuel Koch las Auszüge aus seinem Buch „Rolle vorwärts“ und beantwortete die zahlreichen Fragen der jungen Zuhörer.

Fragen wie "Wie bist du mit deinem Schicksalsschlag fertig geworden?" oder "Hast du dir selbst Vorwürfe gemacht?" und "Wie ist deine Beziehung zu deinem Vater heute, der während des Unfalls im Auto saß, über das du gesprungen bist?" interessierten die Azubis und Schüler besonders. Samuel Koch beantwortete alle Frage in seiner gewohnt geduldigen, ruhigen Art, der man anmerkt, dass er mit sich und dem Her- und Fortgang des Unfalls im Reinen zu sein scheint.

Zum Thema "Das geht nicht" erzählte er dem Publikum einige anekdotische Erlebnisse, wie das Quad-Fahren in Ägypten, bei dem sein Freund ihn mit Klebestreifen fixieren musste oder das Fahren eines Karussells auf dem Jahrmarkt, bei dem ihn sein Bruder die Hände und Füße mit einem Schal zusammengebunden hat, damit er nicht rausrutscht. So unterhaltsam die Zuschauer Samuels Schilderungen auch fanden, so traurig sind die Geschichten bei näherer Betrachtung. Die meisten Auszubildenden und Schüler konnten die Situation - den Frust, den Ärger und die Machtlosigkeit - in der sich Samuel Koch nach dem Unfall befand, sehr gut im Hinblick auf ihr eigenes Schicksal nachvollziehen.

Die folgende Veranstaltung mit Samuel Koch am Abend war eine Mischung aus Erzählung, Musik, und Lesung mit musikalischer Begleitung mit anschließender Fragerunde. Mit Gesang von Mirijam Thöne und Dirk Menger am Klavier war es ein gelungener Abend für die begeisterten Besucher. Anschließend hat sich Samuel Koch noch mehrere Stunden Zeit für die Gäste genommen.

Zurück

Ihre Ansprechpartner

Alexandra Kerbach


Leitung Marketing


E-Mail: alexandra.kerbach@no-spamsrh.de
Telefon: +49 (0) 6223 89-2114

Email schreiben
Simon Stadler

Simon Stadler


Marketing und Kommunikation


E-Mail: simon.stadler@no-spamsrh.de
Telefon: +49 (0) 6223 89-1017

Email schreiben
Video
virtual TC
360°
Downloads