17.06
2013

Zahlen… sind und muss man überall

Elke Brunnemer besucht UNESCO-Tag im SRH Berufsbildungswerk Neckargemünd

Im Rahmen des UNESCO-Projektpräsentationstags präsentierten kürzlich Auszubildende des SRH Berufsbilungswerks Neckargemünd ihre Projektergebnisse rund um das Motto „Zahlen… sind und muss man überall“. Die Landtagsabgeordnete Elke Brunnemer eröffnete die Veranstaltung und ließ es sich anschließend nicht nehmen, sich jedes einzelne von mehr als 30 Projekten erläutern zu lassen.

In ihrer Begrüßungsrede zeigte sich Brunnemer beeindruckt von der Idee der UNESCO-Projektschulen, die in diesem Jahr ihren 60. Geburtstag feiern: „Aus einem anfänglich kleinen Programm ist ein weltumspannendes Netzwerk geworden, das international, national und regional Seminare, Initiativen und Leuchtturmprojekte anbietet.“

Zum bereits neunten Mal beteiligte sich das SRH Berufsbildungswerk Neckargemünd am UNESCO-Projekttag. In diesem Jahr beschäftigten sich die Auszubildenden über mehrere Wochen beispielsweise mit der Frage, welche Rolle Zahlen in anderen Kulturen spielen oder wie Zahlen manipulativ verwendet werden. Unter Leitung von Thomas Gaßner, Berufsschullehrer und Koordinator UNESCO-Projekt-Schulen, stellten die jungen Menschen die Resultate vor. Von Gewinnspielen über eine Währungstafel, Sudoku, codierten Geschichten aus dem Alltag, Zahlungsarten und sogar einem Frühstück – in Zahlen ausgedrückt - war alles dabei.

Im Zeichen der Inklusion stand dabei das Projekt „eS-COM“. Die Projektgruppe der Industriekaufleute programmierte ihr eigenes Facebook für die SRH. Der Begriff „eS-COM“ steht dabei für „elektronische SRH Community“ so ein Auszubildender am Stand. Die Webseite fungiert als schwarzes Brett auf dem alle Informationen zusammenlaufen. Zudem bietet die Onlineplattform Gelegenheit, eine Gemeinschaft zu finden und gemeinsame Unternehmungen zu planen. Ziel ist es, die Kommunikation Jugendlicher mit und ohne Behinderung zu fördern. Hilfegesuche beziehungsweise Angebote oder auch alltägliche Probleme können ausgetauscht werden. Außerdem ist geplant, regelmäßige Events für die Auszubildenden durchzuführen. Die Programmierung erfolgte über HTML-Codes, die mit PHP Skriptsprache dynamisiert wurden.

Seit dem Beitritt ins weltweite Schulnetzwerk der UNESCO hat das SRH Berufsbildungswerk Neckargemünd mit anerkannter UNESCO-Projektschule vielfach die Ideen der internationalen Verständigung und des interkulturellen Lernens in den Schulalltag eingebracht. Die Vermittlung von Werten wie Demokratie, Menschenrechte, Toleranz und Umweltschutz stehen bei der UNESCO-Initiative im Vordergrund.

Zurück

Ihre Ansprechpartner

Alexandra Kerbach


Leitung Marketing


E-Mail: alexandra.kerbach@no-spamsrh.de
Telefon: +49 (0) 6223 89-2114

Email schreiben

Simon Stadler


Kommunikation


E-Mail: simon.stadler@no-spamsrh.de
Telefon: +49 (0) 6223 89-1017

Email schreiben
Online Rundgang
Videos
Info-Tour
Downloads