Was ist ein Berufsbildungswerk

Ein Berufsbildungswerk ist eine Einrichtung der beruflichen Rehabilitation. Wir als Berufsbildungswerk richten unsere Bildungsangebote an junge Menschen mit speziellem Förderbedarf ohne abgeschlossene Erstausbildung. Das SRH Berufsbildungswerk Neckargemünd gehört zu den größten Berufsbildungswerken in Deutschland. Insgesamt gibt es 52 Berufsbildungswerke in Deutschland mit verschiedenen Förderschwerpunkten. Finanziert werden diese Bildungsangebote durch die Bundesagentur für Arbeit und einen Antrag zur Teilhabe am Arbeitsleben, der formlos beim Rehaberater/Rehateam in der Agentur für Arbeit zu stellen ist.

Berufsvorbereitung

Wenn Sie noch keine Berufswahl getroffen haben, aber alle ausbildungsrelevanten Kompetenzen bereits besitzen, dann wäre z. B. eine Eignungsabklärung oder Arbeitserprobung bei uns am SRH Berufsbildungswerk Neckargemünd für Sie eine Möglichkeit, eine gesicherte Berufswahl zu treffen.

Arbeitserprobung
Wenn Sie sich z.B. für das Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung interessieren, hätten Sie die Möglichkeit, innerhalb von vier Wochen Ihre Neigung für diesen Beruf festzustellen und wir stellen innerhalb dieser vier Wochen die Eignung fest. Sollten Sie über ein Berufsfeld noch andere Interessen mitbringen, dann kann sich die Maßnahme natürlich verlängern. Dann sprechen wir von einer Eignungsabklärung.

Eignungsabklärung
In einer Eignungsabklärung haben Sie die Möglichkeit, mehrere Berufsfelder kennenzulernen. Auch hier werden wir Ihre Eignung prüfen und Sie stellen fest, ob der Beruf zu Ihnen passt. Am Ende der Maßnahme führt ein Bildungsbegleiter alle Ergebnisse zusammen, spricht noch einmal mit allen Beteiligten und natürlich mit Ihnen und die Ergebnisse werden dann an die Beratungsfachkraft mit Ihrem Einverständnis weitervermittelt. Nach einer Eignungsabklärung haben Sie sicher eine Berufswahl getroffen und können in die Ausbildung starten.

Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme
Das Ziel der berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme ist die Ausbildungsreife zu erlangen. Die BVB hat eine Dauer von elf Monaten. Es werden drei Stufen durchlaufen. Die erste Stufe ist die Eignungsanalyse, die ca. sechs Wochen andauert. Hier werden Ihre Stärken und Ihr Leistungspotenzial analysiert und vom interdisziplinären Team festgehalten. In der nächsten Stufe, das ist die Grundstufe, haben Sie die Möglichkeit in verschiedenen Berufsfeldern Ihre Neigungen, Ihre Eignungen festzustellen. Die Grundstufe dauert in etwa sechs Monate an. In der letzten Stufe, der Förderstufe oder auch Übergangsqualifizierung genannt, bereiten wir Sie optimal auf den Ausbildungsstart vor.

Direkt in die Ausbildung

Eine Berufsvorbereitung ist sicherlich eine gute Möglichkeit, die richtige Berufswahl zu treffen. Sie ist aber nicht Voraussetzung für eine Ausbildung, weder bei uns am SRH Berufsbildungswerk Neckargemünd, noch in der freien Wirtschaft. Wenn Sie also schon konkret eine Berufswahl getroffen haben und auch eine Ausbildungsreife besitzen, dann können Sie mit Ihrer Beratungsfachkraft bei der Agentur für Arbeit direkt eine Ausbildung starten.

Wir laden Sie dann zu einem Vorstellungsgespräch ein und besprechen mit Ihnen die Besonderheiten, die wir beachten müssen, wenn Sie in die Ausbildung einsteigen. Dann ist für uns eigentlich nur noch ein Vorstellungsgespräch mit Ihnen zu führen, sodass wir alle Besonderheiten zum Ausbildungsstart bei uns festgehalten haben. Unser Ausbildungsspektrum umreißt über 40 Ausbildungsberufe. Sie finden darunter die Berufsfelder Wirtschaft & Verwaltung, Elektrotechnik & IT, wir haben Metalltechnik & Konstruktion und darüber hinaus noch Kreativberufe.

Unsere Ausbildungen entsprechen der Verordnung der IHK oder Handwerkskammer. Das bedeutet, dass Sie irgendwann im Laufe der Ausbildung, die zwischen zwei und dreieinhalb Jahre dauern kann, eine Zwischenprüfung ablegen. Sie besuchen während der Ausbildung auch eine Berufsschule, die überwiegend auch bei uns im Berufsbildungswerk vorgehalten werden kann. 98% unserer Absolventen schaffen die Prüfung im ersten Anlauf, 2% schaffen das im zweiten Anlauf. Und dann haben sie einen sicheren Start ins Berufsleben.

Begleitende Fachdienste

Verschiedene Fachdienste wie z. B. die Medizin / Therapie begleiten unsere Auszubildenden oder unsere Teilnehmer der Berufsvorbereitung erfolgreich zu Ihrem Abschluss. 85% der Teilnehmer wohnen bei uns in modernen Wohnformen.

Betriebsnahe Ausbildungsabschnitte

Zwei Drittel unserer Auszubildenden am SRH Berufsbildungswerk Neckargemünd finden innerhalb eines Jahres einen Arbeitsplatz. Das erreichen wir dadurch, dass sie während der Ausbildung bereits betriebsnah Ausbildungsabschnitte absolvieren. Wir sind sehr gut vernetzt mit Unternehmen in der Metropolregion Rhein-Neckar. So kommt es nicht selten vor, dass ein Arbeitgeber bereits vor Abschluss der Ausbildung anfragt, ob der/die Auszubildende, Absolvent/in, nicht später bei ihm arbeiten möchte.

Sie sind herzlich willkommen uns zu besuchen vor Ort oder online

An einer unverbindlichen Infotour teilnehmen

An einer unverbindlichen Infotour teilnehmen

Bei einer zirka 2-stündigen, geführten Infotour vor Ort, erhalten Sie Einblick in unse Berufsvorbereitung, die Ausbildung, den lernort Wohnen oder unser Freizeitangebot.

Sollten Sie an der Info-Tour vor Ort nicht teilnehmen können, bieten wir individuell geführte Online-Rundgänge an. Die virtuelle Info-Tour erfolgt über ein Video-Konferenz-Tool.

Online Rundgänge
Videos
Info-Tour
Downloads